Informationstechnisches Kolloquium: Digitale Transformation, Chancen und Risken

Date
09/05/2017

Time
9:00 - 14:00

Location
Festsaal des Ingenieurhauses

Loading Map....

Informationstechnisches Kolloquium: Digitale Transformation, Chancen und Risken

Die intelligente Vernetzung aller Ressourcen wird zu fundamentalen Veränderungen unserer Lebens(t)räume führen.
Wir diskutieren mit führenden Experten die Digitale Transformation als Brückenschlag in die Zukunft.

Programmübersicht

09:00 – 09:10 Uhr Begrüßung
09:10 – 09:40 Uhr Digitale Transformation: Das Analoge wird immer digitaler. Industrie und Gesellschaft gestalten sich neu
Sabine Herlitschka, Infineon Technologies Austria AG
09:40 – 10:05 Uhr Transformation: Künstliche Intelligenz – Erfolgsfaktoren, Grenzen und Ausblick
Gerhard Friedrich, Universität Klagenfurt
10:05 – 10:30 Uhr Webdatenextraktion: Technologie, Chancen, Risiken
Georg Gottlob, Technische Universität Wien und University of Oxford
10:30 – 10:55 Uhr Sicherheit und Datenschutz in der Cloud – im Kontext der Digitalen Transformation
Thomas Lorünser, AIT Austrian Institute of Technology
10:55 – 11:25 Uhr Kaffeepause
11:25 – 11:50 Uhr Transformation: Nanotechnologie
Tibor Grasser, Technische Universität Wien
11:50 – 12:15 Uhr Digitale Transformation der Energiewirtschaft: Nachhaltige Transformation der Energieversorgung
Wolfgang Gawlik, Technische Universität Wien
12:15 – 12:40 Uhr Transformation: Mobilität. Evolution der Antriebe oder Revolution der Mobilität?
Tobias Kuhnimhof, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Berlin
12:40 – 13:05 Uhr Transformation: Robotik
Markus Vincze, Technische Universität Wien
13:05 – 13:30 Uhr Durch den digitalen Zwilling zur Serienfertigung mit Losgröße 1
Stefan Petsch, Siemens AG Österreich
Schlussworte, anschließender Imbiss
Moderation: Ingrid Schaumüller-Bichl, Fachhochschule Oberösterreich

Anmeldung: Informationstechnisches Kolloquium 2017
Kontakt: Christoph Mecklenbräuker, E-Mail: cfm@nt.tuwien.ac.at