389.141 Fachvertiefung – Telekommunikation

Fachvertiefung – Telekommunikation


Course No. 389.141
2020S, VU, 4.0h, 5.0EC, wird geblockt abgehalten

Teil 1 (Prof. Mecklenbraeuker)

Auch die modernste 5G Technologie für die Telekommunikation muss sich einigen wenigen fundamentalen Aussagen über Wellenfelder, Antennen, elektrische Netzwerke, sowie Signale und Systeme unterwerfen. Es ist wichtig, diese natürlichen Schranken für die Realisierbarkeit zu kennen. In diesem Teil der Vertiefung wird eine Auswahl solcher fundamentaler Aussagen rigoros formuliert sowie bewiesen und die Konsequenzen hinsichtlich der fünften Generation Mobilfunk (5G) diskutiert. Beispiele sind: Reaktanzsatz, Telegens Theorem, Reziprozität der Maxwellgleichungen, Zeit-Bandbreite Produkt, Manley-Rowe Beziehungen, Bode-Fano Schranke, Kramers-Kronig Beziehungen, Abtasttheorem.

Einfuehrung

Teil 2 (Prof. Rupp)

Es werden dir Grundlagen der Quellenkodierung für Bilder und Videos erläutert. Dabei wird der JPG standard im Detail erklärt mit dem heute praktisch alle Bilder kodiert sind. Ebenso wird Video und 3D Video Kodierung erläutert.

Die Vorlesung wird geblockt abgehalten. Parallel zu den Vorlesungen werden Übungsbeispiele zum programmieren in Matlab ausgegeben. Diese sind optional.

Vorlesungsfolien

R1 – Image and Video
R2 – Sampling
R3 – Entropy Measures
R4 – Linear Transformations
R5 – Entropy Achieving Codes
R6 – Quantization
R7 – 2D DCT
R8 – The JPEG Standard
R9 – The Approximation Problem
R10 – Filter Banks
R11 – Wavelets
R12 – Video Coding
R13 – 3D Techniques

Vorlesungsvideos

Auf die Vorlesungen kann mit FachvertiefungSS2021 zugegriffen werden.

Übungsunterlagen

exercises